Fragen und Antworten zur Lohnabrechnung

  • Wie übernehme ich Vortragswerte in ilohngehalt?

    Wenn Sie Ihre Arbeitnehmer neu mit ilohngehalt abrechnen, müssen sie unter Umständen Werte aus vorhergehenden Lohnabrechnungsperioden nach ilohngehalt übernehmen. Die Übernahme der Vortragswerte muss nur einmal erledigt werden. Die benötigten Angaben entnehmen Sie dem System, das vor ilohngehalt zur Lohnabrechnung verwendet wurde.

    So übernehmen Sie Vortragswerte in ilohngehalt

  • Wie halte ich Abwesenheiten und Fehlzeiten fest?

    Fehlzeiten und Abwesenheiten eines Mitarbeiters müssen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung korrekt festgehalten werden. Hier lesen Sie, wie Sie solche Zeiten in ilongehalt erfassen.

    So halten Sie Abwesenheiten und Fehlzeiten fest

  • Wie trage ich den Urlaub der Mitarbeiter ein?

    Erfahren Sie hier, wie Sie den Urlaubsanspruch und die genommenen Urlaubstage Ihrer Mitarbeiter in ilohngehalt eintragen.

    So tragen Sie den Urlaub der Mitarbeiter ein

  • Wie lege die UV-Mitgliedschaft der Mitarbeiter an und ordne die Gefahrentarifstellen den Mitarbeitern zu?

    Hier erfahren Sie, wie Sie die Daten zu Ihrer Unfallversicherung hinterlegen können, damit ilohngehalt für Sie die Stammdatenabfrage bei der Unfallversicherung durchführen kann.

    So legen Sie die UV-Mitgliedschaft an und ordnen die Gefahrtarifstellen Ihren Mitarbeitern zu

  • Wie lege ich mit ilohngehalt Minijobber an?

    Eine geringfügige Beschäftigung, auch Minijob genannt, liegt vor, wenn der Beschäftigte in einem Zeitraum von zwölf Monaten im Monatsdurchschnitt nicht mehr als 450 Euro verdient.

    So legen Sie Ihre Minijobber an

  • Wie erstelle ich Sofortmeldungen?

    Erfahren Sie hier, wie Sie Schritt für Schritt vorgehen, um mit ilohngehalt Sofortmeldungen für neue Mitarbeiter abzugeben.

    So erstellen Sie Sofortmeldungen

  • Wie erstelle ich die Lohnabrechnung für Mitarbeiterinnen in Mutterschutz?

    Wenn eine Mitarbeiterin schwanger wird und ein Kind bekommt, gelten auch aus Sicht der Lohn- und Gehaltsabrechnungen Besonderheiten. In diesem Beitrag erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie Mutterschutzzeiten und Beschäftigungsverbote während der Schwangerschaft mit ilohngehalt erfassen.

    So erstellen Sie die Lohnabrechnung für Mitarbeiterinen in Mutterschutz

  • Wie buche ich Kinderkrankengeld

    Wenn Ihre Arbeitnehmer ein krankes Kinde pflegen müssen, können Sie Anspruch auf Kinderkrankengeld haben. Lesen Sie hier, wie Sie das Kinderkrankengeld buchen.

    So buchen Sie Kinderkrankengeld

  • Wie korrigiere ich durchgeführte Lohnabrechnungen?

    Sie können sowohl Mitarbeiterstammdaten als auch eingetragene Lohnwerte in ilohngehalt korrigieren.

    So korrigieren Sie eine bereits durchgeführte Lohnabrechnung

  • Wie erfasse ich eine Kündigung?

    Sie mussten einen Mitarbeiter kündigen. Hier lesen Sie, wie Sie die Kündigung in ilohngehalt erfassen.

    So erfassen Sie eine Kündigung

  • Wie melde ich ausscheidende Mitarbeiter ab?

    Aus welchem Grund auch immer der Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen ausscheidet: Wie Sie vorgehen müssen, um das Ender der Beschäftigung in ilohngehalt korrekt zu erfassen, wird hier Schritt für Schritt erklärt.

    So melden Sie ausscheidende Mitarbeiter ab

  • Wie berechne ich Corona-Kurzarbeitergeld oder Corona-Bonus?

    Die Berechnung von Kurzarbeitergeld und vom sogenannten "Corona-Bonus" bzw der "Neustart-Prämie" ist mit ilohngehalt leider nicht möglich.

    Für die Abrechnung von Kurzarbeitergeld empfehlen wir den Vollservice für die Auslagerung der Lohn- und Gehaltsabrechnung von Paychex Deutschland. Sie erreichen Ihren persönlichen Lohnberater bei Paychex unter der Telefonnummer 040-670 47 27727.